baby of the bunch

baby of the bunch
© Natasha Gass

baby of the bunch

‘baby of the bunch’ ist eine Flinta*-Band aus Berlin mit dem Anspruch ein Lebensgefühl einzufangen, was sich soundlich, textlich und auch hinsichtlich der Varietät ihrer Songs äußert. Wer ‘baby of the bunch’ bereits live gesehen hat, wird nicht zögern, sie als punkig zu beschreiben- auf Platte kommt man jedoch nicht umhin, ihre Bezüge zu New Wave zu bemerken. Die Band hat im April diesen Jahres ihr Debütalbum released, liebt pink genauso wie Bier und Mädels küssen und- sie sind keine Frauenband.

Founded 7 years ago in Leipzig, ‘baby of the bunch’ grew from something people may call a “Riot Grrrl”-Band into a New-Wave-Sound, embracing vintage synthesizers, distorted guitars and punchy lyrics. The band released their first album “Pretty But It Has No Use” in April 2022, they love pink as much as drinking beer and kissing girls and- they’re not a female band.

Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

Sachsen

scrollUPbutton