Portrait XO

on site
© Lydia Goolia

Portrait XO

Info Deutsch

Portrait XO ist eine hybrid audiovisuelle Künstlerin ,die zurzeit in Berlin lebt. Sie hat ihren Musikproduktionsprozess und ihre Performances mit neuen Technologien wie AI, AR, VR und XR erweitert. Ihr Debüt-AI-Musikalbum “WIRE” wird im Herbst 2020 unter ihrem eigenen Hybrid-Arts-Label SOUND OBSESSED veröffentlicht. Sie hat kürzlich in Zusammenarbeit mit Dadabots die Jury-Abstimmung des Eurovision AI Song Contest gewonnen und ihre Künstlerresidenz bei Factory Berlin x Sonar + D abgeschlossen. Inspiriert von neuen Technologien erforscht sie Computerkreativität, die Zusammenarbeit von Mensch und Maschine, sowie neue Formate und Anwendungen für zukunftsorientierte Kunst und Musik. Geboren in LA und aufgewachsen in London, treibt sie die Entwicklung traditioneller und nicht-traditioneller Herangehensweisen des Musizieren und immersiven Installationen voran. Wenn sie nicht gerade komponiert, arbeitet sie als Creative Director und Kuratorin für ihre sozial orientierte künstlerische Initiative CO: QUO (CO-CREATE STATUS-QUO). Sie war Mitbegründerin des Kollektivs im Jahr 2019, um gemeinsam mit Digi-Gxl eine Künstlerresidenz für Night Embassy Berlin by Jagermeister zu schaffen, mit dem Ziel neue Narrative multidisziplinärer Kunst zu fördern.

Info English

Portrait XO is a hybrid audiovisual artist currently residing in Berlin. She has been expanding her music making process and performances with emerging technologies such as AI, AR, VR, and XR. Her debut AI music album ‘WIRE’ is set to release this fall 2020 under her own hybrid arts label SOUND OBSESSED. She recently won the Eurovision AI Song Contest Jury Vote in collaboration with Dadabots, and completed her artist residency at Factory Berlin x Sonar+D. Inspired by emerging technology, she researches computational creativity, human-machine collaboration, and explores new formats & applications for forward-thinking art and music. Born in LA and raised in London, she pushes to evolve traditional and non-traditional approaches to music making and immersive installations. When she’s not working on music, she works as a Creative Director and Curator for her socially charged artistic initiative CO:QUO (CO-CREATE STATUS-QUO). She co-founded the collective in 2019 to produce a collaborative artist residency with Digi-Gxl for Night Embassy Berlin by Jagermeister to push forward new narratives about multidisciplinary art.

facebook-icon instagram-icon

presented by
bleibt gleich!