THE MUSIC BUSINESS EVENT IN BERLIN

News

11
Mrz

Most Wanted: Content Manager/ Conference Curator (m/f/d)

See German version below.

Most Wanted: Music is looking for a Content Manager (m/f/d) who is joining our team on a freelance basis from the next possible date.

About Most Wanted: Music

Started in 2010, Most Wanted: Music (MW:M) has become the most important music business conference in Berlin and a rising European hotspot for music and creative industry professionals worldwide. It is run by the Berlin Music Commission, the music industry network of Berlin.

MW:M’s objectives are: enable practical know-how transfer, foster networking and exchange and inspire new ideas and business models.

Offering a wide range of inspiring keynotes, interviews and debates, hands-on workshops and matchmaking events, MW:M covers the most current and relevant questions of today’s music, tech and creative industries in order to bring direct value to artists and businesses.

The conference takes place on Wed 6th and Thu 7th November 2019 at the famous Alte Münze – a magic and creative place with more than 700 years of Berlin’s history in bricks.

At our last edition we invited more than 160 international speakers, experts and artists – a success story we’d like to continue with you!

Your Tasks

The MW:M Content Team brings the most relevant and inspiring people and topics to stage. Your role as a Content Manager will be to research relevant topics, reach out to potential speakers and partners and create outstanding talks and performances that let our audience grow.

Your Profile

  • You provide expert knowledge in the European and international music, tech and creative industries and are well aware of its current changes and challenges.
  • You are a team player and an excellent communicator both internally within the team as well as externally towards speakers and partners.
  • You are well connected within the music or creative industries and are familiar with its relevant ecosystems and latest trends.
  • You are well organised, quality-oriented and able to react quickly to unpredicted changes – staying on top of things if anything might go less smooth than expected.
  • You are passionate about creative markets and marketing, you think outside the box when it comes to developing interesting topics for the conference and you go the extra mile for high profile stories and speakers.
  • You are in full command of English language, both verbally and in writing.

Would be a plus

  • You know the processes and requirements of complex events.
  • You are experienced with writing texts and phrasing abstracts to communicate fascinating content.
  • You are in full command of the German language.

Our Offer to You

  • A professional working environment with a highly qualified, experienced and motivated team ensuring short communication channels and flat hierarchies.
  • Flexible working hours and locations and the freedom to creatively define and develop your own programme content and conference settings.
  • A vibrant network within Berlin’s music industry, new personal  insights and a steep learning curve, guaranteed by a great team of music professionals.
  • A competitive compensation with the potential to grow.

Work load: approx. 200-250 hours

Duration: ASAP until mid/end of November 2019.

Compensation: According to your personal conditions and qualification on a freelance basis.

Contact
Please send us your application including cover letter and CV via e-mail to contact@mwm-berlin.de. Please indicate your favored compensation (rate per hour).

Applications of people with a migration background who fulfill the requirements of the vacancy are specifically welcome. Recognized severely disabled or handicapped persons or people who are treated as equal are preferably considered given the same suitability. If applicable, please point out a severe disability already in the application. Applications of women are specifically welcome and will be preferred.


Über Most Wanted: Music:
Gestartet 2010 als Teil der Berlin Music Week, ist MOST WANTED: MUSIC (MW:M) heute das wichtigste Event für die professionelle Musik- und Kreativwirtschaft in Berlin und ein aufstrebender Hotspot für Musikbusiness-Profis aus aller Welt. Veranstaltet wird MW:M von der Berlin Music Commission, dem übergreifenden Netzwerk der Berliner Musikwirtschaft.

Die Ziele von MW:M: Praktischen Know-How-Transfer fördern, Vernetzung und Austausch auf professioneller Ebene forcieren und eine ideale Plattform für neue Ideen und Geschäftsmodelle für die Branche schaffen.

In ergebnisorientierten Workshops, Panels, Debatten, Talks und Matchmaking-Sessions widmet sich MW:M jedes Jahr den aktuellsten und wichtigsten Fragen des internationalen Musik(-Tech)-Businesses und bietet seinen Teilnehmer*innen konkrete Mehrwerte für ihre Unternehmen.

Die Konferenz findet am 6. und 7. November 2019 in der Alten Münze in Berlin-Mitte statt – ein magischer und kreativer Ort mit mehr als 700 Jahren Berliner Geschichte in Backstein.

Für unsere letzte Ausgabe konnten wir mehr als 160 internationale Speaker*innen, Expert*innen und Künstler*innen gewinnen – eine Erfolgsgeschichte, die wir gemeinsam mit Dir fortsetzen möchten!

Deine Aufgaben:
Das MW:M-Content-Team bringt die aktuell relevantesten und inspirierendsten Menschen und Themen auf die Bühne. Deine Rolle als Content Manager*in ist es, relevante Themen zu recherchieren, potenzielle Referent*innen zu akquirieren und zusammen mit ihnen spannende Vortragsinhalte zu identifizieren, die das Publikum bereichern.

Der Job umfasst voraussichtlich ca. 200 Arbeitsstunden. Beginn wäre so bald wie möglich bis ca. Mitte/Ende November (Teilzeit und auf selbständiger Basis/Freelance).

Dein Profil:

  • Du besitzt gute Fachkenntnisse über die europäische und internationale Musik-, Tech- und Kreativwirtschaft und hast ein Bewusstsein für aktuelle Veränderungen und Herausforderungen.
  • Du bist eine freundliche und teamorientierte Persönlichkeit mit ausgeprägter Kommunikationsfähigkeit und Beratungskompetenz.
  • Du bist gut in der Musik-, Tech- oder Kreativszene vernetzt, kennst deren Strukturen und weißt über die neuesten Entwicklungen und Trends Bescheid.
  • Du bist gut organisiert, hast einen hohen Qualitätsanspruch und kannst schnell auf unvorhergesehene Veränderungen reagieren – auch wenn einmal etwas nicht so laufen sollte wie geplant, bleibst du jederzeit Herr/Frau der Lage.
  • Du hast eine hohe Leidenschaft für kreative Märkte und Marketing, denkst gerne über den Tellerrand hinaus, insbesondere wenn es um die Entwicklung neuer Konferenzthemen geht und bist bereit, für herausragende Inhalte immer noch einen Schritt weiter zu gehen.
  • Du sprichst und schreibst fließend Englisch.

Wäre ein Plus:

  • Du hast Erfahrung darin, Texte zu verfassen und Kurzbeschreibungen zu formulieren, um faszinierende Inhalte zu vermitteln.
  • Du sprichst und schreibst Deutsch.

Dich erwartet:

  • Ein professionelles Arbeitsumfeld in einem hochqualifizierten, erfahrenen und motivierten Team.
  • Kurze Kommunikationswege und eine flache Hierarchie.
  • Flexible Arbeitszeiten und -orte und die Freiheit, eigene Programminhalte und Konferenzformate kreativ zu entwickeln und definieren.
  • Ein lebendiges Netzwerk innerhalb der Berliner Musikszene, neue persönliche Erfahrungen und eine steile Lernkurve.
  • Eine branchenübliche Vergütung mit Aussicht auf Wachstum.

Arbeitsaufkommen: ca. 200 Stunden

Dauer: Nach Verfügbarkeit sobald wie möglich bis Mitte/Ende November (befristet).

Vergütung: Erfolgt entsprechend der persönlichen Voraussetzungen und Qualifikationen auf Honorarbasis (Freelance).

Kontakt:

Bitte schicke uns Deine aussagekräftige und vollständige Bewerbung inkl. Motivationsschreiben und Lebenslauf und Nennung Deiner Honorarvorstellung (Stundenbasis) per E-Mail an contact@mwm-berlin.de.

Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Voraussetzungen der Stellenausschreibung erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht. Anerkannt schwerbehinderte Personen oder diesen gleichgestellte Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte weise auf eine Schwerbehinderung ggf. bereits in der Bewerbung hin. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht.