Alexander S. Wolf

Leiter - AusserGewöhnlich Berlin

Alexander S. Wolf

Leiter - AusserGewöhnlich Berlin

Biografie

Alexander S. Wolf, geboren 1969 in Nürnberg, studierte ab 1991 Politologie an der FU Berlin, bis er 1992 den DJ-Radiosender KISS FM gründete. Später konzipierte und organisierte er die Deutschen Gründer- und Unternehmer- tage, initiierte die ClubCommission Berlin und moderierte bei Jazzradio und radioeins. 1999 wurde er vom Land Berlin beauftragt, eine Kampagne zu entwickeln, um die Botschaften nach ihrem Umzug in der neuen Hauptstadt zu begrüßen. Danach war Wolf im Botschaftsnetzwerk Berlin dafür verantwortlich, diplomatische Neuberliner mit der Stadt zu verdrahten. Heute führt er das Netzwerk AusserGewöhnlich Berlin und arbeitet als Dozent für Networking und Community Building.

Sessions mit Alexander S. Wolf