Kill your Idols – (Musik-)Journalismus in der digitalen Transformation

Panel
Education | Media | Tech
10 Nov 2016
17:00-17:50
Galerie 4

Kill your Idols – (Musik-)Journalismus in der digitalen Transformation

Das „seriöse”, unabhängige und öffentliche Gespräch über Popkultur findet über viele Kommunikationskanäle verteilt statt – gleichzeitig sind die journalistischen Gatekeeper entmachtet. Das Gespräch über Popkultur hat sich in das Netz verlagert, die Landschaft des Journalismus sortiert sich neu. Hinzu kommt, dass der Professionalisierungsgrad nicht nur im Musikjournalismus derzeit eher gering ist. Best Practices werden als Erfahrung weitergegeben, unabhängig von einer Reflektion, ob diese Erfahrungen noch hilfreich, neutral oder sogar kontraproduktiv sind. Dieses rüttelt an grundlegenden Spielregeln, wie über popkulturelle Phänomene berichtet wird, wie sie „gemacht” werden, inwieweit überhaupt eine interpretative und kreative Arbeit am musikalischen Text möglich ist, die über Kaufempfehlungen, provokante, distinguierende Geschmacksurteile oder Verbreitung von Public Relations-Botschaften hinausgeht.

Moderiert von: Alexander Koenitz.