Blockchain als Verheißung & Game Changer

Panel

Blockchain als Verheißung & Game Changer

Es mehren sich die Stimmen derjenigen, die in der Blockchain-Architektur eine (Er-)Lösung für wesentliche Probleme der Musikwirtschaft sehen. Ob Metadaten, Lizenzierung, Bezahlung, Transparenz — Blockchain scheint die Lösung allen Übels.
Ist sie es? Kann der Umstieg so zwanglos und offen gestaltet werden, wie Benji Rogers ihn umsetzt? Welche Chancen und Risiken sehen Autoren und Interpreten, Verleger, Verwertungsgesellschaften, Verbände und Startups? Gibt es eine Alternative zu einem verfrühten Start und einer verpassten Chance à la Napster? Fortsetzung eines Panels der SoundTrack_Cologne.

Moderiert von: Stephan Benn und Wolfgang Senges

Präsentiert von:

Banner Hybrid Music Lab HML

Hybrid Music Lab wird gefördert von der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung.